Die Koordinierungsgruppe alternativer Kommunalpolitiker

Die Koordinierungsgruppe alternativer Kommunalpolitiker wird vom kommunalpolitischen Ratschlag gewählt und ist ihm rechenschaftspflichtig. Sie soll die  Bewegung und konkrete Arbeit alternativer, fortschrittlicher Bündnisse fördern und ihren Austausch unterstützen, vernetzen und koordinieren.
Am 19. Juni 2010 wurden folgende Kommunalpolitiker in die zentrale Koordinierungsgruppe gewählt:

alt

Engelhardt, Werner
Ratsmitglied
BergAUF Bergkamen

alt

Jakobs, Birgit
Vorstandsmitglied
AUF Gelsenkirchen

alt

Keil, Dietrich
Ratsherr
Essen steht AUF

 





Die Mitglieder der Koordinierungsgruppe arbeiten ehrenamtlich und sind vor allem als Rats- oder Vorstandsmitglieder in der praktischen Arbeit vor Ort aktiv. Es geht ihnen nicht darum, stellvertretend für die Bürgerinnen und Bürger zu handeln, sondern mit ihnen zusammen für eine bessere Zukunft zu streiten und dafür als Sprachrohr in den Stadräten zu dienen. Es geht um eine wirkliche Alternative in den Kommunen - gegen eine Stadtpolitik, die vor allem auf Kosten der "einfachen" Menschen gehen soll und der Jugend die Zukunft verbaut.

Wenn Sie selbst und mit ihren Freunden für solche Ziele streiten, wenn Sie dafür Kontakt und Hilfe brauchen - nutzen sie diese Seite, wenden Sie sich an uns - dafür sind wir da.