Gemeinsam gegen Giftlisten! Bunte Aktion in Mülheim gegen die "Spar"maßnahmen der Stadt auf Kosten der Bürger

Die Protestwand aus Kartons sprach den Menschen aus dem Herzen, denn die Maßnahmen des
Mülheimer Stadthaushalts richten sich gegen sie: Kürzungen und Gebührenerhöhungen, Reduzierung und Schließungen wichtiger Einrichtungen im Bildungs-, Sozial- und Jugendbereich
wollen sie nicht hinnehmen. Aufmerksam verfolgten sie die statements von WIR AUS Mülheim und befreundeten Kräften anläßlich des menschenfeindlichen Haushalts der Stadt.

Hier ein Bildbericht dazu aus der Zeitung des Bündnisses.