Essen: Klimaschutzbericht mit ernsten Mängeln

Ein Klimaschutzbericht für die Stadt ist keine schlechte Sache. Ratsherr Dietrich Keil zeigt aber auf, dass er sich auf meist kleine, für die Klimabilanz nützliche Fragen konzentriert. Schädliche Maßnahmen und auch Entscheidungen sowie die Hauptverursacher der absehbaren Klimakatastrophe bleiben außen vor.

Lesen Sie hier den Redebeitrag im Rat der Stadt