Hartz IV und der Kreishaushalt im Kreis Unna

Nicht nur die meisten Städte und Gemeinden des Kreises sind pleite, sondern auch der Kreis Unna selbst. Dass es dazu kam, liegt fast ausschließlich an den hohen Sozialaufwendungen im Kreis, die im Zusammenhang mit der Einführung der Hartz-Gesetze, besonders Hartz IV, regelrecht explodiert sind. Die extrem gestiegenen "Altfehlbeträge" sollen dann wieder auf die Kommunen und damit auf die Bevölkerung abgewälzt werden.

 

In einem Beitrag im Rat der Stadt Bergkamen weist der Fraktionsvorsitzende von BergAUF, Werner Engelhardt, dies nach und schlussfolgert: Hartz IV muss weg!


Der Beitrag im Wortlaut