Was hinter einem "Bürgerhaushalt" steckt

Ratsherr Dietrich Keil vom Bündnis "Essen steht AUF" begründet, was hinter dem "Bürgerhaushalt" steckt. Eine Reihe von Großkonzernen in der Bertelsmann-Stiftung nutzen das um anscheinend ihr soziales Image aufzupolieren. Das Beispiel des Bürgerhaushaltes in Köln verdeutlicht dies:

"Mit 8-9 Mio bewegt sich der Vorschlagsrahmen in sehr bescheidenen Größenordnungen des 3-4 Mrd-Haushaltes, ist auch in der Thematik sehr eingegrenzt auf Sport, Grünflächen, Wege, und in der Methode auf das internet."

weiter zum PDF-Dokument