Weniger Demokratie wagen? Überparteiliche Kommunalwahlbündnisse gegen undemokratische Sperrklausel

Ende 2008 kam von Gelsenkirchens SPD-Oberbürgermeister Baranowski ein Vorstoß, wieder eine höhere Sperrklausel bei  den NRW-Kommunalwahlen einzuführen und so Wählergruppen und Einzelbewerbern den Einzug in die Räte zu erschweren.

Dazu bezog die Koordinierungsgruppe in einer Pressemitteilung Stellung