Beschwerde in Essen beim Presserat erfolgreich gegen falsche Berichterstattung zur Kommunalwahl

"Qualitätsjournalismus" geht anders! Unter diesem Titel wandte sich Essen steht AUF an kritische Mitstreiter und Journalisten, nachdem in der lokalen Berichterstattung das Bündnis und seine Kandidaten ausländischer Herkunft systematisch verschwiegen worden waren. Der deutsche Presserat war deswegen angerufen worden und gab dem Bündnis, wenn auch folgenlos für die WAZ in Essen, in Teilen Recht.

Hier das Schreiben von Essen steht AUF